Schlagwort: Doppelstegplatten

Dafür eignen sich Doppelstegplatten

Doppelstegplatten eignen sich als Dacheindeckung vor allem für Verandas, für Balkone, für Vordächer wie auch Garagen. Wobei diese Aufzählung nicht abschließend ist. Sie sind aus Kunststoff produziert und bestehen aus unterschiedlichen Lagen, dies sorgt ebenso für die enorme Haltbarkeit und Stabilität. Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten, abgesehen von der Helligkeit, auch in Stärken und Größen. Aufgrund ihrer Funktionen eignen sich die Platten nicht für die reguläre Dacheindeckung.

Vor- sowie Nachteile von Doppelstegplatten

Doppelstegplatten zeichnen sich durch zahlreiche Vorteile aus. Einer der Vorzüge ist die Haltbarkeit durch die Dicke, damit eignet sich diese Überdachung auch in Schnee- und windreichen Landesteilen sehr gut. Von Vorteil ist bei den Platten aber auch die Größe. Dadurch kann man mit recht wenig Doppelstegplatten rasch viel an Dachfläche abdecken. Die Befestigung geschieht dabei äußerst einfach über Dichtschrauben. Dies erlaubt bei Bedarf auch jederzeit den Austausch von Platten. Neben den Vorteilen von den Platten, kann es ebenfalls einen Nachteil geben. Je nach Dachgefälle kann sich durch die Ansammlung von Dreck der Durchtritt von Licht verringern. Gerade bei transparenten Doppelstegplatten kann dies rasch auffallen. Wer dies verhindern möchte, der sollte vor der Dacheindeckung mit den Platten auf die Tatsache achten, dass das Dach über eine genügende Dachneigung verfügt. Wobei es auch Modelle gibt, die über eine besondere Beschichtung verfügen. Jene Beschichtung macht die Oberfläche sehr glatt und bei Feuchte ebenso rutschig. Dies verhindert die Festsetzung von Schmutz auf der Fläche, bei Regen wird der dann einfach wieder weggespült.

Zusätzliches unter: https://gut-bedacht.com/doppelstegplatten/

Abschließend noch ein kleiner Tipp zur Anschaffung, hier sollte man vor dem Kauf sich die Platten-Arten der Hersteller ansehen. Damit kann man sich nicht bloß einen sehr guten Überblick zu den Unterschieden bei den Modellen verschaffen, sondern kann dadurch ebenso die Preise vergleichen. Durch den Vergleich hat man zwei Vorteile, man hat nicht nur einen guten Überblick, sondern kann bei der Beschaffung von den Platten auch noch Geld einsparen.

Doppelstegplatten für Veranda, Balkon und Carport

Materialien für die Dacheindeckung gibt es äußerst viele. Zu diesen Materialien zählen ebenso Doppelstegplatten. Für welche Dächer sich jene Platten eignen und was diese auszeichnen, kann man nachfolgend in dem Ratgeber erfahren.

Mit oder ohne Sonnenschutz

Doppelstegplatten gibt es nicht bloß in unterschiedlichen Stärken und Größen, sondern auch mit und ohne dem Sonnenschutz. So gibt es hier die Variante von dem transparenten Modell, jedoch ebenso von einem abgedunkelten Modell. Letzteres hat einen großen Vorteil, das mit der Abdunkelung auch der Sonnenschutz verbunden ist. Auch mit einer Abdunkelung lassen die Platten nach wie vor genügend Licht durch das Dach. Bei durchsichtigen Platten hat man den vollen Durchtritt von Licht. Besonders im Sommer kann das aber je nach Verwendung, zum Beispiel bei der Terrasse auch stören.